Weihnachtszeit – ein Gedicht von Astrid Ton

Wunderschöne, selbstgemalte Weihnachtskugeln im Baum

Zur Weihnachtszeit möchten wir gerne das folgende Gedicht und die schönen, selbst gemalten Zeichnungen mit euch teilen.

Weihnachtszeit

Viele Menschen rennen nun

haben  jetzt ganz viel zu tun.

Hektik, Stress, gehetzte Leut

vorbei mit der Weihnachtsfreut.

 

Ach, es fehlen noch Geschenke.

Wohin ich jetzt mein Auto lenke,

find ich keinen Parkplatz mehr.

Ja, das ärgert einen sehr.

 

Hab das Auto falsch geparkt,

ich bekomm‘ bald nen Infarkt.

Supermärkte und die Läden,

alle wollen sie Moneten.

 

Nein! Ich mach jetzt Schluss damit.

Weihnachtszeit, oh fröhliche Weihnachtszeit,

Kerzenschein, Tee und Menschlichkeit,

Das ist es doch! Wir sind bereit.

 

Fröhliche Weihnachten!

Astrid Ton