post-title Inklusiver POI-Schnuppertag auf dem Bürgerfest

Inklusiver POI-Schnuppertag auf dem Bürgerfest

Inklusiver POI-Schnuppertag auf dem Bürgerfest

Zwei Männer schauen lächelnd in die Kamera und halten in Ihren Händen gemeinsam eine Geschenkschachtel, die wie ein kleiner Reisekoffer aussieht.

Am 04.09.2022 war es endlich so weit: nach einer langen Vorbereitungszeit treffen sich ca. 20 interessierte Menschen mit und ohne Behinderung zu einem Pack-POI-Schnupperkurs auf einem Freigelände am Main.

Inklusiver POI-Schnuppertag auf dem Bürgerfest 2022 in Hanau

Für diese Veranstaltung ist auch der Erfinder der Pack-POIs, Herr Uwe Mögel, angereist, um diese neue Sportart bekanntzumachen.

Was ist Pack-Poi?

Pack-POI sind Plastikkugeln, die an einer Schnur und Bändern hängen. An einem Ende sind zwei Schlaufen, dort rutscht man mit Zeige- und Mittelfinger hinein und kann nun die Kugeln und die flatternden Bänder durch Armbewegungen kreisen lassen. Der POI-Sport kommt von dem Volk der Maori und ist neben dem Spaß an Bewegung auch gesundheitsfördernd, da durch die Armbewegungen Synapsen im Gehirn wieder frisch durchblutet werden und sich dadurch neue bilden können.

Weitere Informationen zu Pack-Poi unter https://www.pack-poi.com/

Pack-Poi-Figuren

Nach einer kurzen Einführung von Uwe Mögel geht es ran an die POIs, zunächst leicht die POIS von vorne nach hinten pendeln, dann vor dem Körper wie das Pendel einer Uhr hin- und herschwingen.

Aber es gibt noch wesentlich mehr Figuren, wie man mit den POIs schwingen kann, in der Frontalebene vor dem Körper kreisen, danach zur Parallelebene und weiter kreisen und schließlich wie in einem Kochtopf rühren in Kniehöhe locker die POIs bewegen.

Es macht viel Spaß und gibt ein Gefühl von Freiheit und Lebensfreude, neben dem Spaß ist es natürlich auch anstrengend und erfordert Kraft in den Armen, aber es hat allen Teilnehmern Spaß bereitet und sogar Passanten haben sich kurzentschlossen zum Ausprobieren entschieden.

 

Dank an unsere Unterstützer:

Ein Dank an dieser Stelle an Sarah Florian von den Special Olympics Games, der Stadt Hanau, der Bezirksgruppe Hanau des Blinden- und Sehbehindertenbundes in Hessen e.V. und dem Verein Menschen in Hanau e.V., die maßgeblich am Zustandekommen dieser Veranstaltung mitegwirkt haben.

Ein großes Dankeschön auch an die Stadt Hanau, das Seniorenbüro und das Amt für Vielfalt und Demokratie, die nach kurzer Überlegung 6 Pärchen der POIs gekauft haben und diese kann jeder, der es ausprobieren möchte, im Büro von Menschen in Hanau e.V. in der Steinheimer Straße 1, 63450 Hanau ausleihen. Ein Multiplikator für diese neue Sportart ist Marc-Eric Peter, der einen Workshop über ein Wochenende mit Uwe Mögel besucht hat und mit den POIS trainieren darf.

 

Was wir planen: Übungsgruppe

Schön wäre es, wenn sich vielleicht eine kleine Gruppe zusammenfindet, die in reglemäßigen oder auch unregelmäßigen Abständen trifft und die POIs schwingen lässt. Man kann hier auch mit Musik Choreografien einüben und bei Festen oder Feierlichkeiten für ein farbenfrohes Spektakel mit mehreren POIs sorgen.

Interessenten melden sich einfach auf der Homepage von Menschen in Hanau oder direkt bei Marc-Eric Peter unter m-e.peter@blickpunkt-auge.de.

Ein Bericht von Marc-Eric Peter
0 0 Stimmen
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Kommende Veranstaltungen - barrierefrei und inklusiv

Lädt…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen