post-title Unsere Weihnachtsfeier 2022

Unsere Weihnachtsfeier 2022

Unsere Weihnachtsfeier 2022

Unsere Weihnachtsfeier 2022

Schon fast eine Tradition, unsere Weihnachtsfeiern … Am Freitag vor dem 4. Advent haben wir bei Kerzenschein, Weihnachts-Gebäck und Glühwein das Jahr ausklingen lassen. – Doch ganz so gemächlich, ging es dann doch nicht los:

Kälte, Spontanität und gemeinsames Wirken

Denn wie der Zufall so spielt vor großen Events, gab es kurzfristig einige Änderungen. Durch das kalte Wetter und zahlreiche krankheitsbedingte Ausfälle, konnten wir nicht, wie im letzten Jahr bei dem Südlichter e.V. feiern, sondern mussten schnellstmöglich einen anderen Ort finden.

Gesagt, getan, sind wir kurzfristig in unser Büro-Gebäude umgezogen und fingen gleich mit der Planung und Vorbereitung an.

Es sollte viele gesunde Schnittchen, Gebäck, Obst und andere Leckereien geben.

Beim gemeinsamen Vorbereiten, ist uns bewusst geworden, wie nicht nur im Buffet, sondern auch in den Dankes-Karten und sogar in den Süßigkeiten, viel Herzblut, Kreativität und Spontanität unserer Mitmachenden steckt.

Das machte uns warm ums Herz, zeigt es doch, wie “Dinge uns passieren”. Dies ließ uns über unsere Arbeitsweise und die Aktionen in diesem Jahr nachdenken.

Individuell und mit Herz

Denn bei Menschen in Hanau geht es oftmals etwas “chaotisch” zu – man erkennt nicht gleich, was da passiert 😉 – am Ende gibt es meist tolle und individuelle Lösungen. –

Und das ganze geht nur durch ein Miteinander / in Kooperationen.

Ein tolles Beispiel für diese Formen der Kooperation, die sich durch alle unsere Aktionen und Projekte, wie die Tauschmärkte, das Checker-Team, die Spielenachmittage oder auch die Redaktionsgruppe ziehen, sind unsere Dankes-Karten für unsere Mitglieder.

Bei den Dankeschön-Häuschen zum Beispiel:

  • hat Sylvie sich um die Papphäuser, die Blumenzwiebeln und die Materialien gekümmert,
  • Cora, hat individuelle Weihnachtswünsche für alle aufgeschrieben,
  • Renate hat das ganze liebevoll handwerklich und kreativ zusammen gefügt,
  • Julian hat es transportiert
  • und Cettina dekorativ in Szene gesetzt.

Durch die Mithilfe vieler, mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten, können einfach tolle Dinge entstehen.

Mit diesem Ergebnis:

Doch es wurde nicht nur über unsere vergangenen Projekte und Aktionen sinniert und Geschenke verteilt, wir haben auch überlegt, was uns persönlich Kraft gegeben hat im letzten Jahr.

Schöne Momente in schwierigen Zeiten

Denn mit der ausklingenden Corona-Krise, vielen aktuellen Krankheitsfällen, steigenden Energiepreisen, Inflation und Krieg in der Ukraine, war es doch ein sehr turbulentes Jahr mit vielen Schwierigkeiten, die einen jeden auf seine Weise fordern.

Da wollten wir wissen, was uns Kraft gegeben hat und ob es schöne Momente gab und welche es waren, um einander zu unterstützen. Es wurden Dinge genannt wie:

  • Die Aktionen bei Menschen in Hanau, wie der Spielenachmittag, die Tauschmärkte, Bingo und anderes
  • Neue persönliche und berufliche Perspektiven und Aufgaben
  • Kraft durch Freunde und Lebensgefährten
  • Zu sehen, wie wir als Gemeinschaft im Kleinen, wie auch im Großen, den Problemen entgegentreten und versuchen Lösungen zu finden …

Was gibt Euch Kraft. Schreibt uns.

In diesem Sinne danken wir allen, die in diesem Jahr aktiv und passiv unser Anliegen “Vielfalt zu leben” unterstützt haben und wünschen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Kommende Veranstaltungen - barrierefrei und inklusiv

Lädt…