post-title Dankeschön an die Spender des Rikscha-Projekt

Dankeschön an die Spender des Rikscha-Projekt

Dankeschön an die Spender des Rikscha-Projekt

Die linke Seite des Bildes ist eine Sammlung von Firmenlogos bzw. Vereinen oder Stiftungen. Auf der rechten Seit ist eine Riksch zu sehen, in der 2 Personen vorne sitzen und sich fahren lassen.
Viele Spenden haben es möglich gemacht, dass wir noch im Jahr 2022 eine Rikscha bestellen konnten. VIELEN DANK AN ALLE, die mit einer großen oder kleinen Spende dazu beigetragen haben.

Herzenswunsch

Angetrieben von einem Herzenswunsch – alten und einsamen Menschen Zeit, Gespräche und eine wunderschöne Spazierfahrt in einer Rikscha zu schenken – wurden wir bei der Vorstellung des Projektes mit großer Aufmerksamkeit und wohlwollenden Worten bedacht. Wir konnten viele Menschen für die wundervolle Idee der Rikscha-Rundfahrten begeistern.

Spenden

Dankenswerterweise haben uns Vereine, Alten-und Pflegeeinrichtungen, Organisationen, Unternehmen, Stiftungen, Einzelhändler usw. – alle in Hanau ansässig – mit ihren Spenden geholfen, sodass wir ganz kurz vor Weihnachten 2022 eine Rikscha bestellen konnten.
Wir Rikscha-Pilotinnen und -Piloten bei Menschen in Hanau freuen uns sehr über diesen positiven Verlauf und möchten uns von Herzen bei allen Spendern bedanken:
ADFC      |     betterplace     |       Bürgerstiftung der Sparkassen     |     Evonik          
Höratelier    |      Kathinka-Platzhoff-Stiftung     |     Martin-Luther-Stiftung         

 

Fragen, Ideen, Tipps zum Rikscha-Projekt sehr gerne an: rikscha@menschen-in-hanau.eu

Text: Birgitt Hakgören

Kommende Veranstaltungen - barrierefrei und inklusiv

Loading…
Skip to content