post-title Von Hanau aus unterwegs mit dem 9-Euro-Ticket

Von Hanau aus unterwegs mit dem 9-Euro-Ticket

Von Hanau aus unterwegs mit dem 9-Euro-Ticket

In einem Ausschnitt aus einer Liniennetzkarte sind Zug- und Busverbindungen rund um Hanau zu sehen.

Das 9 Euro Ticket ist in aller Munde. Die Vorteile und Nachteile werden ausführlich diskutiert. Und Fachleute tauschen sich aus, welche Chancen und Risiken sich daraus für eine echte Verkehrswende ergeben. Was darf denn nun der 9-Euro-Ticket Besitzende damit in Hessen fahren? Darf ich damit die Straßenbahn in Darmstadt oder den Regionalexpress nach Würzburg nehmen?

Wir zeigen euch, wir es ganz einfach herausfinden könnt:

1. DB-App – Einstellungen “nur Nahverkehr”

Bei der DB-App navigiere ich zu den “Suchoptionen”und wähle dort die Einstellungen “nur Nahverkehr”:

Mit Hilfe von 2 screenshots wird die fahrplanauskunft für das 9-Euro-Ticket bei der DB-App erklärt

Mit Hilfe von 2 screenshots wird die fahrplanauskunft für das 9-Euro-Ticket bei der DB-App erklärt

DB-App: Einstellungen für den Nahverkehr deutschlandweit sind richtig

Wenn ich jetzt eine Fahrplanauskunft abfrage, z.B. von Hanau nach Gemünden, dann bekomme ich den RE54 angezeigt. Die Preisauskunft (13,25 €) gilt nicht für das 9-Euro-Ticket. Das ist der reguläre Einzelpreis.

2. RMV-App – keine weitere Einstellung erforderlich

Wenn ich z.B. Hanau Hauptbahnhof nach Kassel Wilhelmshöhe eingebe und Verbindung suchen klicke, wird z.B. die Verbindung RE50 mit Umstieg in die RB5 angezeigt. Für einen Wechsel auf den Fernverkehr, der nicht mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden darf, müsste der rote Button “DB-Angebote” ausgewählt werden.

Mit Hilfe von 2 screenshots wird erklärt, wie eine Fahrplanauskunft in der RMV-App für das 9-Euro-Ticket erstellt werden kann.

RMV-App: Einstellungen für Nahverkehr sind vorgegeben

3. Hessenkarte

Die 3 Verkehrsverbünde in Hessen haben eine Hessenkarte erstellt, auf denen die wichtigsten Nahverkehrsprodukte eingetragen sind. Alle dargestellten Schienen und Buslinien können mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden.

Darüberhinaus kann man auch gut erkennen, welche ÖPNV-Linien mit dem Hessenticket genutzt werden dürfen.  So kann man zum Bsp. bis nach Hann. Münden mit dem Hessenticket fahren, obwohl das schon in Niedersachsen liegt. Das 9-Euro-Ticket gilt natürlich auch bis Hann. Münden, es gilt ja deutschlandweit.

Die Hessenkarte könnt ihr hier finden:

RMV.DE, NVV.DEVRN.DE oder direkt bei uns downloaden.

 

 

 

Kommende Veranstaltungen - barrierefrei und inklusiv

Lädt…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen