Projekt-Werk-Stadt “Demokratie als Versprechen”

Projekt-Werk-Stadt “Demokratie als Versprechen”

Projekt-Werk-Stadt “Demokratie als Versprechen”

Unser Diskussions-RAUM hat sich zur Projekt-Werk-Stadt weiterentwickelt. Im Diskussions-RAUM hatten wir viele unterschiedliche Themen besprochen, bearbeitet und Impulse für neue Projekte gegeben. Jetzt wird daraus eine “Projekt-Werk-Stadt”, in der wir schauen, was aus unseren Themen und Vorschlägen konkret geworden ist. Falls sie noch nicht umgesetzt sind, überlegen wir uns Wege dazu. Wir werden uns neuen Themen widmen und Projekte daraus ableiten.

In der Projekt-Werk-Stadt überlegen wir, wie sich unsere Ideen und Vorschläge in Hanau umsetzen lassen und was es dazu braucht.

Deshalb beschäftigen wir uns auch mit politischen Abläufen und Entscheidungswegen.

Wir wollen erfahren, wie wir unsere Themen in der Stadt einbringen können und welche Gremien und Akteure für die Realisierung von Projekten notwendig sind. Und suchen dann mit diesen das Gespräch / den Dialog.

Ab und zu blicken wir auf andere Städte und finden dort vielleicht weitere gute Anregungen im Sinne des „Best practice“.

So werden wir die Stärkung der Demokratie immer wieder eine Rolle spielen, in dem wir uns Autorinnen und Autoren dazu einladen, die etwas zu dem Thema beitragen oder wir nehmen uns Stellen aus ihren Büchern vor, betrachten Thesen …

Wir laden alle ein, bei der Projekt-Werk-Stadt mitzumachen.

Alle, die mitdenken, mitgestalten oder sich informieren möchten, sind herzlich willkommen!

Denn wir wollen, dass Hanau noch vielfältiger und inklusiver wird!

Gerade sind wir noch in der Phase der Findung, in der wir für das Jahr 2023 Projekte überlegen, die uns alle interessieren und dabei nicht überfordern.

Am 02. Februar 2023 stellt uns Calle das Buch:

“Demokratie als Versprechen” von Antonia Grunenberg vor.

Darum geht’s:

Dies ist ein Essay über Demokratie, wobei sie auch auf ihre persönlichen Erfahrungen mit der Demokratie-Entwicklung in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg eingeht: In der BRD entwickelt sich eine sog. liberale Demokratie, während die DDR ihr System als antifaschistische Demokratie bezeichnet. Ebenso lernt man etwas über die Schwächen der republikanischen Demokratie der USA, die durch die Denkweise der Gründerväter verursacht wird. Schließlich geht die Autorin darauf ein, was unser derzeitiges demokratisches System ausmacht und wie sich jeder dort einbringen muss, um es zu erhalten.

Kommt vorbei, zum Zuhören, Nachfragen, Austauschen – Wohlfühlen.

Die Veranstaltung in Kurzform

Was: Projekt-Werk-Stadt

Wann: Donnerstag, 02. Februar 2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Wo: Haus am Steinheimer Tor, Steinheimer Straße 1, 63450 Hanau

Unser Büro befindet sich im Erdgeschoss hinten rechts.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei, eine Behinderten-Toilette ist vorhanden.

Zug: RB58, RE54, RE59, RE85 (Bahnhof Hanau-West), ca. 10 Minuten Fußweg

Bus: Linie 5, 10 und 12 (Haltestelle: Heumarkt) sowie Linie 4 (Haltestelle: Am Steinheimer Tor / Kino)

Parken: Parkhaus Kinopolis oder Parkhaus Postcarre

Kontakt: Sylvie Janka, sylvie@menschen-in-hanau.eu, Telefon: 0171 885 03 57

0 0 Stimmen
Article Rating
Start:

2023 Februar 2 19:00

Ende:

2023 Februar 2 20:30

Eintrittspreise & Tickets

Kostenlos

Dieses Ereignis hat keine Eintrittsgebühren

Veranstaltungsort

Adresse:

Haus am Steinheimer Tor, Steinheimer Straße 1, 63450 Hanau

GPS:

50.129725129162, 8.9136426078502

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Weitere Veranstaltungen

Lädt…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen