post-title “Dein Lastenfahrrad” – Kostenfreie Lastenräder für alle

“Dein Lastenfahrrad” – Kostenfreie Lastenräder für alle

“Dein Lastenfahrrad” – Kostenfreie Lastenräder für alle

Es ist ein orangenes Lasten-Fahrrad zu sehen das neben einem Feld and einem sonnigen Tag steht.

“Dein Lastenrad” ist ein Projekt das anderen Initiativen dabei hilft einen kostenfreien Lastenfahrrad-Verleih zu organisieren. Es machen auch schon ganz viele mit:

Freie Lasten-Fahrräder in 90 deutschen Städten

Es gibt schon über 150 Initiativen die Lasten-Fahrräder frei in 90 Städten in Deutschland vermieten. Gesamt sind es um die 496 Lasten-Räder die im Verleih sind. Wollt ihr mehr über die teilnehmenden Initiativen und die  Städte lernen, dann schaut doch mal hier vorbei: Dein Lastenrad

Das Projekt “Dein Lastenrad” hilft in diesem Zusammenhang anderen Initiativen bei der Umsetzung eines kostenfreien Verleihs mit Info-Materialien, Beratungen, einem Forum zum Fragen stellen, einem kostenlosen Online Buchungssystem und einem jährlich stattfindenden Kongress zum sich austauschen und lernen.

Dieses Jahr findet der der Kongress von 17. – 19.06.2022 in Münster-Westfalen statt. Die Online-teilnahme ist allerdings auch möglich.

 

Doch warum eigentlich Lastenräder?

Lastenräder sind tolle und ganz vielfältig einsetzbar Fahrzeuge:

  • Sie sind eine klimaschonende Alternative zum Auto,
  • helfen uns dabei unsere täglichen Erledigungen zu absolvieren,
  • lassen uns gleichzeitig sportlich aktiv werden
  • und helfen dabei Lärm und Dreck zu vermeiden.

Gesamt sind sie klasse um einen Teil zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beizutragen. Hier 4 der dazu passenden Ziele:

Ein Problem ist allerdings das sie für den einzelnen oftmals recht teuer zu erwerben sind. Und genau wie bei dem Thema Autos auch, stellt sich hier die Frage, ob wirklich jeder immer ein eigenes braucht.

Deswegen die Idee des kostenlosen Verleihs:

Die Lastenräder werden als Gemeingut betrachtet, mit gemeinschaftlicher Nutzung und gemeinschaftlicher Verantwortung. Durch die Ausleihe werden sie den Menschen frei verfügbar und durch die Mitarbeit, die Spenden und die Hilfe von Personen und Organisationen vor Ort, werden sie unterhalten.

Es ist ein Gemeinschaftsprojekt.

 

Wie kann so ein Verleih ablaufen?

Bei der Initiative “Lastenrad für alle” aus Nürnberg läuft es beispielsweise so ab:

  1. Es findet eine Registrierung online statt und der Nutzer kann das Rad für maximal 3-tage buchen.
  2. An dem Tag der Buchung holt der Nutzer das Fahrrad bei der Ausleihstation ab, unterschreibt ein Ausleihformular und ist ab da an für das Rad verantwortlich.
  3. Der Nutzer fährt das Fahrrad und ist verantwortlich für die Sicherheit und eventuelle Schäden. Die jeweiligen Nutzungsbedingungen müssen beachtet und vor Antritt auf etwaige Mängel hingewiesen werden.
  4. Am letzten Tag der Nutzung bringt der Nutzer das Rad wieder zur Ausleihstation und es wird entgegengenommen.

Standorte der Lasten-Fahrräder können unteranderem beteiligte Cafés, Läden, öffentliche Einrichtungen oder auch Parkhäuser sein. Ausgegeben und gewartet werden die Räder von den beteiligten Einrichtungen und Engagierten in Absprache. Relativ zentral gelegene Ausleihstationen sind bevorzugt.

 

Und was macht Menschen in Hanau in dem Bereich?

Wir als “Menschen in Hanau e.V.” konnten dank der Spende der Evonik und des ADFC, ein Tandem für unsere geplanten barrierefreie Radtouren anschaffen. Für diese Rad-Touren suchen wir aktuell noch Engagierte die Lust haben sich als Fahrer am Rad ausbilden zu lassen.

Spricht euch das an, dann klickt gerne hier und macht mit: Tapis gesucht!

UND: wir haben auch andere TOLLE Neuigkeiten:

Für unser Tandem, das sich eben auch als Lastenrad umfunktionieren lässt, haben wir einen abgeschlossen Abstellplatz im Hanauer Parkhaus neben dem Kinopolis gefunden.

Dafür danken wir der Hanau Infrastruktur Service (HIS) und der Hanauer Parkhausgesellschaft und freuen uns über die gemeinsame Kooperation. Am 10.05 findet die offizielle Einweihung und der Korkenknall statt. 😛

Doch was machen wir mit den Räumlichkeiten dann? Auch wir würden gerne einen kostenfreien Verleih organisieren. Doch das schaffen wir natürlich nicht alleine: Auch hier suchen wir Leute für die Organisation, die Umsetzung und die Ausarbeitung der Idee. Es könnte so wie oben beschrieben funktionieren, aber auch ganz anders. Das wollen wir mit dir klären.

Hast du Lust? Dann freuen  wir uns über deine Unterstützung – meldet dich gerne unter info@menschen-in-hanau.de oder schau nächste Woche am 30.04 für ein Gespräch auf unserem Tauschmarkt vorbei. 

Bis dahin wünschen wir ein fröhliches Radeln.

Übrigens: Gegen Entgelt können schon jetzt Lastenräder beim BWMK ausgeliehen werden!

1 1 Abstimmen
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Kommende Veranstaltungen - barrierefrei und inklusiv

Lädt…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen