post-title Das Hummel-Team ist #zukunftsmacher

Das Hummel-Team ist #zukunftsmacher

Das Hummel-Team ist #zukunftsmacher

Das Hummel-Team ist #zukunftsmacher

Am 2. Juli 2022 endete die 3 monatige Qualifizierung des Pilotprojekt “#zukunftsmacher – jung.lokal.engagiert!” mit der Zertifikatsübergabe an die 11 jungen Teilnehmenden durch den Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer.

Das Hummel-Projekt-Team von Menschen in Hanau war eines von 5 Projekten junger Engagierter, welches vom Land Hessen ausgezeichnet wurde. Damit haben unsere im Projekt Engagierten eine Qualifizierung erhalten und viel gelernt.

Einige Eindrücke zur Qualifikation

Vanessa: Die Ausbildung hat viel positive Seiten. Für mich sind einige Thematiken bezüglich Ehrenamt und Softskills (das sind Fähigkeiten eines Menschen zum Beispiel im sozialen Bereich, außerhalb des Fachwissens) noch mal geschärft worden. Es war schön, so unterschiedliche Projekte aus den Bereichen Sport, Kultur und Umwelt kennenzulernen. Einfach ein toller Mix, der die Sicht auf Engagement breit fächert.

Anina: Mir hat die Ausbildung gezeigt, wie ich meine Zeit besser managen kann. Die Tipps für eine klarere Kommunikation, vor allem für Erstgespräche, bei denen Überzeugungsarbeit geleistet werden muss, sind hilfreich.

Susanne: Ich fand es interessant, verschiedene Projekte aus ganz Hessen kennenzulernen und das große Engagement der jungen Menschen zu sehen. Das Programm war sehr intensiv und man hat in 3 Monaten viel erfahren, wie zum Beispiel allgemeine Informationen über Projektmanagement, über Kommunikationstechnik, über Selbst- und Stressmanagement und über Anlaufstellen, die Ehrenamtliche unterstützen.

Eine Gruppe junger Menschen steht auf einem Hochhausdach und hinter ihnen sieht man die Skyline von Frankfurt und viel Himmel.

Eine Gruppe junger Menschen steht auf einem Hochhausdach und hinter ihnen sieht man die Skyline von Frankfurt und viel Himmel.

Was sind #zukunftsmacher

Das Pilotprojekt „#zukunftsmacher – jung.lokal.engagiert“ ist das Nachwuchs-Programm der „Engagement-Lotsen“ der LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH) und findet in Kooperation mit der Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences statt.

Ziel ist es, Aktive vor Ort erfolgreich zu qualifizieren, um sie in ihrem Engagement zu fördern. Die jungen Menschen wurden von einem Trainerteam geschult und bei der Umsetzung ihres Projektes begleitet. Zusätzlich erhielten sie eine finanzielle Unterstützung für ihr Projekt in Höhe von 500 Euro.

Ein Trainerteam der Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences coachte die ehrenamtlichen Nachwuchskräfte über einen Zeitraum von drei Monaten und half ihnen dabei, ihre Projekte ins Rollen zu bringen. „Die Frankfurt UAS hat mit der Gründung der School of Personal Development and Education (ScoPE) ihren Fokus noch stärker auf die individuelle Persönlichkeitsbildung und die Förderung der gesellschaftlichen Verantwortung von Studierenden und Lehrenden gelegt.

Mit unserer Teilnahme am Projekt #zukunftsmacher freuen wir uns, auch junge Menschen außerhalb der Hochschule in ihrer Entwicklung zu begleiten und ihre Projekte mit unserer Expertise zu unterstützen“, so Prof. Dr. Susanne Koch, geschäftsführende Direktorin des ScoPE, die das Projekt an der Hochschule leitet.

Quelle: www.deinehrenamt.de

 

Was plant das Hummel-Team im Lindenau-Park?

  • Ein Sandarium mit einem Steinhaufen und ein Magerbeet soll am Eingang des Lindenauparks entstehen.
  • Zwei Blumenwiesen sollen entstehen, die mit einer Info-Tafel und einem QR-Code, über den weitere Informationen zu erhalten sind
  • Eine Benjeshecke soll bei einer Blumenwiese entstehen (ca. 3. Quartal 2022). Eine Benjeshecke ist keine Neuanpflanzung. Ein Haufen aus Ästen, Zweigen und Reisig fängt Samen, Vogelkot und was der Wind bringt.

Schreibt uns an, wenn ihr mehr mitmachen oder Informationen möchtet:

hummel@menschen-in-hanau.de

3.8 6 Stimmen
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Kommende Veranstaltungen - barrierefrei und inklusiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen